Kategorien &
Plattformen

Priesterweihe von Tobias Postler im Dom zu Limburg

Priesterweihe von Tobias Postler im Dom zu Limburg
Priesterweihe von Tobias Postler im Dom zu Limburg

Priesterweihe am 19. Mai 2018 um 10.00 Uhr im Dom zu Limburg

Ein neuer und frischer Wind bläst in die Segel!

Ja, in einer so großen Gemeinde wie der unseren gibt es derzeit sehr viel Bewegung. Noch vor einigen Monaten haben wir aus dem Pastoralteam die Priester Benedikt Wach, Robin Baier, Frank Fieseler und Pastoralreferentin Alexandra Löhr verabschiedet. Etwa zeitgleich haben sich Kaplan Peter Kovalcin und Pater Siby Abraham hier bei uns neu eingearbeitet. Auch kam Pastoralpraktikant Sven Merten zu uns, der in diesem Jahr, am Samstag den 17. März im Dom zu Limburg zum Diakon geweiht wird.

Damit alles immer gut funktioniert, muss im Hintergrund viel Arbeit von den Menschen in den Räten und Ortsausschüssen getan werden - und das für alle acht Kirchorte! Jede Veränderung sorgt dabei für neuen Wind, der in die Segel unseres großen Gemeindeschiffes St. Anna bläst.

Ja, alles muss von Menschenhand organisiert und geleistet werden. Das ist eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung unserer Kirche. Damit das gelingt, spricht unser Bischof Dr. Georg Bätzing in seinem Hirtenwort „Im Glauben wachsen“ von der Grundhaltung Jesu: „Von ihm wollen wir lernen, uns für Gott und die Menschen einzusetzen - lernen, uns selbst so zu geben, dass auch andere geben wollen.“ So wird er „in jeder Eucharistiefeier für uns gegenwärtig [...] damit wir uns ihm anschließen.“

Gerade nun in der Fastenzeit können wir uns Christus zum Vorbild nehmen. Wir hören sein Wort, nehmen es in unser Leben auf und können uns mit diesem Fundament neuen Herausforderungen stellen. Die Fastenzeit ist wohl ein eher „trockener“ Zeitabschnitt im Jahr. Sie ist aber auch ein Vorläufer für das anschließende Fest der Auferstehung, das wir in der Heiligen Messe feiern.

Erst der Glaube an den auferstandenen Christus gibt der Fastenzeit ihren Sinn. Er befähigt uns, auch „trockene“ Zeitabschnitte zu überwinden, um schließlich in der Freude am Glauben wachsen zu können.

Für die Entwicklung unserer Kirche wird mich der frische Wind von St. Anna, im April diesen Jahres, für fünf Wochen zu einem pastoralen Vorbereitungskurs „segeln“ lassen.

Ja, mit Dank für meinen Weg hier in Braunfels und mit Dank für das Geschenk der Berufung möchte ich Sie ganz herzlich einladen, dieses Brausen mitzuerleben:

Am Samstag (vor Pfingsten), den 19. Mai  2018  um  10.00 Uhr,  ist   imLimburger Dom meine Priesterweihe.

 

Am Pfingstsonntag, dem 20. Mai um 10.30 Uhr feiere ich  meine erste Heilige Messe, die Primiz, in der Pfarrkirche St. Anna, in Braunfels.

Im Anschluss der Heiligen Messe sind alle Mitfeiernden zuEmpfang, Begegnung und einem kleinen Imbiss eingeladen.

Um 14.00 Uhr freue ich mich, wenn wir uns, zum Abschluss dieses Pfingstereignisses, zur Dankandacht wiedersehen, die mit dem Primiz-Einzelsegen diesen Festtag beschließt.

 

Liebe Gemeinde, damit der frische Wind zu Pfingsten unser ganzes  St. Anna - Haus reichlich erfüllt, bitte ich um Ihr begleitendes Gebet!

 

Ihr

Diakon Tobias Postler

 

 

Busfahrt der Gemeinde St. Anna zur Priesterweihe am 19. Mai 2018

Abfahrt ab Hüttenberg am 19. Mai um 08:00 Uhr in Hüttenberg

Abfahrt ab Braunfels um 08:30 Uhr

Rückfahrt wird noch bekanntgegeben

 

Anmeldungen werden über das Pfarrbüro Braunfels unter Tel. 06442 953530 oder st.anna@bistumbraunfels.bistumlimburglimburg.de erbeten.