Kategorien &
Plattformen

Die Fastenzeit alleine, in der Partnerschaft und der Familie gestalten.

Die Fastenzeit alleine, in der Partnerschaft und der Familie gestalten.
Die Fastenzeit alleine, in der Partnerschaft und der Familie gestalten.

Ideen und Impulse für Paare in der Fastenzeit

7 Wochen lang neue Impulse für die Partnerschaft, genussvolle Momente der Nähe, Ideen zum gemeinsamen Ausprobieren – das und vieles mehr ist möglich mit der deutschlandweiten Fastenaktion für Paare „7 Wochen Neue Sicht“.

Die sieben Wochen der Fastenzeit von Aschermittwoch bis Ostern können dabei für sich selbst und füreinander genutzt werden. Mit Anmeldung zu der Aktion erhalten alle Paare kostenfrei ab dem 17.02.2021 wöchentlich per Brief, E-Mail oder Link Anregungen für die Partnerschaft.

Die Aktion bietet

• Anlässe für interessante Gespräche
• neue Impulse für die Partnerschaft
• genussvolle Momente der Nähe
• Ideen zum gemeinsamen Ausprobieren

Anmeldeschluss für den Postversand ist der 09.02.2021.

Die Aktion ist herausgegeben von der AKF – Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung e. V. und in Zusammenarbeit mit zahlreichen deutschen Bistümern.

Infos und Anmeldung unter www.7WochenNeueSicht.de

 

 

7 Wochen neue Sicht für Familien

(gefunden beim Bistum Augsburg)

 

Liebe Familien,  

wir laden euch herzlich ein, dieses Jahr an der Aktion 7 Wochen (Familienedition) – Neue Sicht, teilzunehmen. Ihr bekommt für jede Woche der Fastenzeit einen Brief mit Impulsen, die euch als Familie neue Blickwinkel und Sichtweisen ermöglichen können.  

 

7 Wochen … 

                                                         … Zeit für euch als Familie 

                                                        … Ideen, die euch neue Perspektiven ermöglichen können 

                                                        … Anregungen für eure Spiritualität 

Falls ihr die Briefe (für euch kostenfrei!) per Post oder per Mail bekommen wollt, meldet euch bitte bis zum 05.02.21 unter www.beziehung-leben-de/7wochenfamilie

 

 

7 Wochen ohne

Am Aschermittwoch, dem 17. Februar 2021, beginnt die aktuelle Fastenaktion der evangelischen Kirche „7 Wochen Ohne“. Sie steht unter dem Motto „Spielraum! Sieben Wochen ohne Blockaden“. Die evangelische Fastenaktion möchte 2021 den Umgang mit Regeln erkunden. Gemeinschaften brauchen Regeln. Doch zu den Regeln gehört Spielraum. In den Zeiten der Pandemie bestimmen Infektionszahlen, Durchschnittswerte, Reisewarnungen und Risikogebiete unser Leben. In öffentlichen wie privaten Gesprächsrunden wird kaum noch über andere Themen gesprochen. Doch wie können wir innerhalb von akzeptierten Grenzen großzügig und vertrauensvoll leben? Wo stehen wir uns selbst im Weg? „Spielraum! Sieben Wochen ohne Blockaden“ will zum Nachdenken über das Miteinander anregen – in der Fastenzeit 2021 und über die Ostertage hinaus. Seit 1983 lädt „7 Wochen Ohne“ als Fastenaktion der evangelischen Kirche dazu ein, in den Wochen vor Ostern Routinen zu hinterfragen, Kraft zu schöpfen und neue Orientierung im Leben zu finden. Menschen aller Altersgruppen in ganz Deutschland lassen sich darauf ein, den Blick auf den Alltag zu verändern: für sich allein, in Familien oder als Fastengruppe in Gemeinden ob live oder digital.

Die Fastenaktion wird mit einem Gottesdienst eröffnet am Sonntag, 21. Februar 2021, 9:00 Uhr, in der Johannesgemeinde in Eltville-Erbach. Das ZDF überträgt live. Das zentrale Element der Aktion bilden die exklusiv gestalteten Tageswand- und Tagestischkalender der edition chrismon. Sie begleiten die Teilnehmer durch die Fastenzeit und die Ostertage. Sieben Fotografen haben sich mit je einem Wochenthema beschäftigt. Zu jedem Thema gibt es eine Bibelstelle mit einer Auslegung des Theologen und Publizisten Martin Vorländer.

Informationen und Bestellmöglichkeit unter www.7-wochen-ohne.de

 

Misereor

Natürlich wird auch dieses Jahr wieder der Fastenkalender von MISEREOR angeboten.
Er kann über www.eine-welt-shop.de/misereor/fastenaktion-2021/2748/misereor-fastenkalender-2021 bestellt werden.


MISEREOR und das Bistum Hildesheim eröffnen die Fastenaktion am 21. Februar 2021 mit einem festlichen Gottesdienst, den die ARD live überträgt. Weitere Termine zur Eröffnung unter www.misereor.de/eroeffnung  

 

Fastenkalender

wandeln 2021

Wegzehrung für eine schöpferische Fastenzeit

Wie kann Neues entstehen? Und wie wird alles sehr gut? Der Fasten-Wegweiser wandeln 2021 des ökumenischen Vereins Andere Zeiten in Hamburg möchte Fastende auf ihrem Weg durch die 48 Tage der Passionszeit begleiten. Sie erhalten Wegzehrung in Form von stärkenden und inspirierenden Gedichten, Geschichten, Gedanken und Anregungen: Axel Hacke reitet auf einem Kühlschrank ins Jetzt, Mariana Leky lüftet Abschiedsängste, Wolfgang Herrndorf schickt Mondesgrüße und Fulbert Steffensky denkt über Segensgaben nach. Die Illustrationen von Dorothea Huber erfrischen und lassen staunen. Fastende, die sich mit anderen über ihre Fastenerfahrungen austauschen möchten, können Kontakt aufnehmen: zur Andere Zeiten-Redaktion unter fasten@anderezeiten.de und zu anderen Fastenden in einem der AZ-Fastenforen unter anderezeiten.de/netzwerke.

wandeln. Mein Fasten-Wegweiser 2021

120 Seiten, farbig illustriert, Paperback mit Lesezeichen.

wandeln können Sie für € 7,- (zzgl. Versand) vorbestellen: per Mail unter vertrieb@bistumanderezeitenlimburg.de oder telefonisch unter 040.47 11 27 27.  Wer aus finanziellen Gründen nicht teilnehmen kann, bekommt den Fasten-Wegweiser kostenlos zugeschickt.

 

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz