Kategorien &
Plattformen

Digitalpaten - Spendenaktion der Caritas

Digitalpaten - Spendenaktion der Caritas
Digitalpaten - Spendenaktion der Caritas


Schüler ohne Computer - Soforthilfe für bedürftige Kinder


Homeschooling – das Lernen von zu Hause – für viele Schülerinnen und Schüler gehört das gerade zum Alltag. Doch nicht alle von ihnen haben zu Hause die technischen
Voraussetzungen dafür. Schon vorher waren diese Lücken erkennbar, durch die Corona-Krise treten sie nun noch stärker hervor.
Etwa 15 Prozent der Schüler fehlen die nötigen Geräte, wie Computer, Drucker, Laptops oder Lernsoftware. In vielen Familien sind Smartphone oder Tablet das einzige digitale Endgerät. Zum Lernen eignen sie sich nicht wirklich, denn die Funktionen sind eingeschränkt, Eingaben umständlich und die Bildschirme zu klein. Häufig müssen sich mehrere Kinder ein Gerät teilen.
Hinzu kommen zusätzliche Ausgaben, zum Beispiel für das Ausdrucken von Arbeitsblättern oder die Kosten für einen Internetvertrag mit ausreichendem Datenvolumen. Auch schlägt bei vielen Familien zu buche, dass ihre Kinder derzeit kein kostenloses Mittagessen in den Schulen bekommen.
Die Bundesregierung hat beschlossen, diesen Kindern eine Einmalzahlung von 150 Euro über die Schulen bereitzustellen. Das ist ein guter Anfang, reicht aber nicht aus - oft auch nicht für die Anschaffung eines gebrauchten Gerätes.
Kinder aus ärmeren Familien werden abgehängt. Es ist wichtig, gerade die Kinder und Jugendlichen aus benachteiligten Familien, die häufig zu den Bildungsverlierern gehören, hier nicht alleine zu lassen. Durch die Krise droht die Schere zwischen den digital abgehängten und den digital gut ausgestatteten Menschen noch größer zu werden. Auch wenn der Regelbetrieb an den Schulen wieder losgeht, wird die Unterstützung nötig sein.
Sie können helfen! Werden Sie zum Digitalpaten!
In ihrer Gemeinde unterstützen Sie bereits seit vielen Jahren die Schulsachenaktion durch Ihre Spende. In der Corona-Krise, möchten wir diese gerne ausweiten.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritas wissen aus ihrer täglichen Arbeit, wo Hilfe benötigt wird. Sie kennen die Familien aus der Hausaufgabenhilfe, der Jugendarbeit, der
Nachmittagsbetreuung und Sozialarbeit an den Schulen sowie aus der Beratungsarbeit. Die Hilfe kommt dort an wo sie gebraucht wird und kann gezielt und kurzfristig erfolgen.
Werden Sie zu digitalen Paten!

Ermöglichen Sie Schülerinnen und Schülern, die digitale Ausstattung zu erhalten die sie benötigen, um den Anschluss in der Schule nicht zu verlieren.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Spendenkonto:
Caritasverband Wetzlar/Lahn-Dill-Eder e.V.
Sparkasse Wetzlar
IBAN: DE62 5155 0035 0010 0099 00
Stichwort: Digitalpaten


Gerne können Sie auch online spenden: www.caritas-wetzlar-lde.de

Kontakt:
Wiebke Aßheuer (Gemeindecaritas)
Tel. 0151 54764308
w.assheuer@caritas-wetzlar-lde.de