Kategorien &
Plattformen

(Zeit-) Reise nach Trier

(Zeit-) Reise nach Trier
(Zeit-) Reise nach Trier

Entlang der lieblichen Mosel erstreckt sich schon seit über 2000 Jahren die schöne Stadt Trier. Sie behauptet die älteste Stadt Deutschlands zu sein und 1300 Jahre vor der Stadt Rom schon existiert zu haben (Ante romam  treveris stetit annis mille trecentis). In Trier trifft man den römischen Einfluss (z.B. Porta Nigra), stößt auf viele christliche Zeugnisse (z.B. Matthiasbasilika mit dem Grab des Apostels Matthias), auf Karl Marx, auf Wein, und vieles mehr.

Diese Zeit-Reise nach Trier findet am Samstag, 21. September 2019 statt. Treffen ist um 7:45 Uhr vor der kath. Kirche Maria Hilf, Grüner Weg 1 (neben der Freiwilligen Feuerwehr) in Brandoberndorf.

Sie erwartet ein Stadtrundgang mit Führung im Innenstadtbereich (Porta Nigra, Hauptmarkt mit Petrusbrunnen, St. Gangolfkirche, Dom und Liebfrauenkirche, Kurfürstliches Palais, Basilika, Kaiserthermen, etc.), eine Stadtrundfahrt mit Ausstieg an der Matthiasbasilika und Amphitheater.

Wir werden um die Mittagszeit in einem Restaurant gemeinsam essen.

Ferner werden Sie auch etwas freie Zeit haben, um den Flair der Stadt auf sich wirken zu lassen.

Wir fahren um 18:30 Uhr in Trier ab, so dass wir ca. um 21:30 Uhr in Brandoberndorf sind.

Die Fahrt kostet 35€ pro Person für Erwachsene und 25€ pro Person für Kinder/Jugendliche bis 17 Jahre. In diesen Kosten sind Busfahrt und Stadtführung enthalten.

Es sind 30 Plätze vorgesehen. Anmeldeschluss: Freitag, 13.9.2019

R. Reusch, Gemeinderef.