Kategorien &
Plattformen

Gedanken zum Tag

Gedanken zum Tag
Gedanken zum Tag

Meditation

Überlege einen Augenblick: Wer bist du? Tritt dir gewissermaßen gegenüber und schaue dich an. Von wo bist du auf die Welt gekommen? Warum gerade in diese Familie, in dieses Volk? Warum musst du gerade diesen Körper haben, diese Haare, diese Hände? Warum sprichst du gerade deutsch? Warum? Hast du dir dein Leben und deine Lebenssituation selbst ausgesucht? Haben dich deine Eltern ausgesucht und zu dem gemacht, was du bist? Wer hat dich in die Welt geschickt? Wer steht hinter dir? Ist der Raum um dich leer? Oder schaut dich jemand freundlich an? Bist du aus dem Nichts hervorgegangen? Oder bist du projektiert, geplant, gewünscht  und ins Leben gesandt? Du wirst zu dem Ergebnis kommen: Du hast dich nicht selbst ausgesucht? Wer hat es dann aber getan?

Der Raum um dich herum ist nicht leer, auch wenn du das mit deinem Auge nicht wahrnimmst. Jemand hat dich ausgesucht und gewünscht. Er ist dein Grund. Er ist der Ursprung deines Lebens. Wir nennen ihn Gott, Schöpfer, Anfang des Lebens.

Überlasse dich dieser Wahrheit, dass du vor dem stehst, der dich in die Welt gesandt hat, - vor Gott.

Tauche ganz in diese Wirklichkeit ein! Du bist zugegen, aber auch Gott ist bei dir! Das Leben ist ein wunderbares Geheimnis. Möge diese Überzeugung aus deinem Kopf in dein Herz und in dein Leben gelangen.

Bleibe fünfzehn Minuten bei deiner Betrachtung, und dann versuche, Gott etwas zu sagen oder zu schreiben – ein Gebet.

                                                                             Prof. Tomislav Ivančić, „Begegnung mit dem lebendigen Gott“

Andjelka Ferincevic
Pastoralreferentin in Maria Himmelfahrt, Leun
Adalbert-Stifter-Strasse 235638Leun
Tel.:06442-9535324

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz